03. Oktober 2017
Nach einem ziemlich verregneten Vormittag zogen zum Glück gegen kurz nach Mittag die Wolken weg, so dass unsere Athleten Tom, Martina, Monika, Fiona und Uwe in der Innenstadt von Rosenheim an den Start gehen konnten. Als erstes ging es los mit unserer jüngsten, aber auch ziemlich schnellen Fiona. Zum ersten Mal über die 2,55 km unterwegs, zeigte sie auch hier, dass die längere Distanz ihr nichts ausmacht und kam mit 11:31 Minuten als 2. Mädchen in ihrer AK ins Ziel. Damit schlug sie auch...

16. September 2017
Erfolgreicher Saisonabschluss in Immenstadt und Höchstadt Moni hat bereits in ihrem Bericht erwähnt, dass wir gemeinsam in Immenstadt in einer Staffel über die olympische Distanz an den Start gegangen sind. Verletzungsbedingt kann ich in diesem Jahr nur Radfahren und daher hat es mich sehr gefreut, dass sie ganz spontan zugesagt hat und wir gemeinsam starten konnten. Sie kam ganz schön abgekämpft aus dem Wasser zum Wechsel, aber man muss nach dem Schwimmen auch noch einen gemeinen Anstieg...

09. September 2017
Bei diesem Lauf musste Fiona feststellen, dass sich mit offenem Schuh nicht so gut laufen lässt. Ist aber trotzdem Gesamt 2. Mädchen geworden!

03. September 2017
Challenge Walchsee-Kaiserwinkl Impressionen von Monika: Heute war es mal ein Triathlonwetter, dass man nicht öfters braucht... aber bei schönem Wetter kann ja jeder... Wobei ich vollstes Verständnis für jeden hatte, der heute ausgestiegen ist!! 8 Grad und Dauerregen!! Das Wasser war mit 18 Grad noch am wärmsten. Somit wurde das Schwimmen auf 1500 m und die Radstrecke auf 68 km verkürzt. Fand ich sehr gut zum Wohle der Athleten!! Jedenfalls wollte Mario sich nicht so einfach unterkriegen...

27. August 2017
Bereits am Freitag ging es für Moni und "Rennsemmel" Fiona beim Irongirl Lauf über 4,2 km in der Mutter/Tochter Wertung los. Es war ein Megaspaß und die Beiden wurden 3. von 16 Teams.

20. August 2017
Impression von Moni: Heute mal nur als Schwimmer in der Staffel über die olympische Distanz unterwegs. Horst durfte sich über die ziemlich bergige Radstrecke kämpfen und Silvia, die ich heute erst hier kennengelernt habe, lief in unserem Team. Jedenfalls kann ich nur von mir sagen, dass das Schwimmen echt hart war. Über 300 Starter in meiner Gruppe und die kannten mit uns eine Handvoll Frauen keine Gnade. So eine Schlägerei!!! Zudem war das Wasser furchtbar kalt, dass ich anfangs mit...

12. August 2017
Spontan im Urlaub für die Seequerung angemeldet ging es dann nach der Wettkampfbesprechung (auf Italienisch) von Cannobio mit dem Schiff auf die andere Seite des Sees. Nach den Unwettern der Vortage war der See um ein paar Grad kühler und mit Neo sehr angenehm zum Schwimmen. Mit Italienischer Gelassenheit und gut 30 Minuten Verspätung starteten das Rennen durch einen Korridor von Booten. Die erste Gruppe verpasst ging es an der Spitze der Verfolger weiter. Am Ende erreichte Dominik auf den...

29. Juli 2017
Aufleben des Höglwörthersee Triathlons des SC Anger

22. Juli 2017
Einen Wettkampf der ganz besonderer Art suchten sich Sepp Riepertinger und Erich Kagleder vom Aicher Holzhaus Team aus. Die Trans-Alp, ein Zweier-Mannschaftsrennen über einer Woche mit ca. 800 km und 18000 Höhenmeter ist die ultimative Herausforderung für jeden begeisterten Rennradfahrer. Dabei spielte das Wetter in diesem Jahr den Veranstaltern und Rennfahrern einen gehörigen Streich. So mussten Etappen verkürzt oder ganz abgesagt werden. Vom Reglement her wird immer der zweite Fahrer...

16. Juli 2017
Beste Wetterbedingungen beim 30. Sixtus Schliersee Triathlon für Monika und Konrad

Mehr anzeigen